„Sternenbesuche“ im winterlichen Schneetreiben

Am 5.12.2021, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, hatten wir ein Ehrenamtsfest in Marienheide geplant um mit allen Ehrenamtlichen ein Wiedersehen zu feiern – nach dieser langen Zeit mit eingeschränkten Kontakten. So hatten wir zu einer gemütlichen Adventsfeier eingeladen, mit Programm und viel Zeit zum Plaudern.

Leider musste auch diese Feier aufgrund von Corona ausfallen und wir haben überlegt, wie wir den vielen Ehrenamtlichen, die sich unermüdlich und mit Herz für Mitmenschen einsetzen, doch noch irgendwie danken können.

So haben wir beschlossen die Ehrenamtlichen mit einem kleinen Geschenk – passend zum Sternenbesuch mit Zimtsternen und einem Weihnachtsstern – aufzusuchen um einfach nur danke zu sagen.

In Marienheide habe ich diese Aufgabe gerne erfüllt und bin im Schneetreiben losgezogen um die Ehrenamtlichen zu besuchen. Wegen der besonderen Situation wurde das kleine Präsent vor der Haustüre übergeben, trotzdem war noch Zeit für einen kleinen Plausch.

Klar „wäre das nicht nötig gewesen“, – aber diese kleine Aufmerksamkeit und die damit verbundene Wertschätzung ist sehr dankbar aufgenommen worden. Viele haben bedauert, dass das Fest nicht stattfinden konnte. Sie hatten sich sehr darauf gefreut, endlich einmal wieder alle anderen zu treffen, um sich auszutauschen und gemeinsam feiern zu können.

Dieses können wir am 12.6.2022 bei unserem Sommerfest in Marienheide nachholen – zurzeit beschäftigen wir uns mit der Planung und den Vorbereitungen und gehen einfach mal davon aus, dass es stattfindet.

Bis dahin bleiben Sie gesund und kommen sie gut durch diese besonderen Zeiten!

Doris Hübben aus Marienheide