Keine Zeit für Einsamkeit

Die SozialpraktikantInnen vom Lindengymnasium Gummersbach und der ,nightfever‘-Chor haben gemeinsam die Weihnachtsfeiern des katholischen Seniorenheim St.Elisabeth mit Gesang und kleinen Geschenken verschönert

 

Im Advent packten die 15 SozialpraktikantInnen kleine Päckchen für alle BewohnerInnen des Seniorenzentrums und schrieben dazu schöne, alte Weihnachtsgedichte mit einem persönlichen Gruß auf. Am 20. und 21.Dezember sorgten sie mit Unterstützung des ,nightfever‘-Chores mit Liedern wie „Leise rieselt der Schnee“, „Oh, du fröhliche“ und „Jingle Bells“ für festliche Stimmung und viel Freude bei den Weihnachtsfeiern des Hauses. „Ihr habt unser aller Herz berührt. Wir werden auch in der Pandemie nicht vergessen“, freute sich Vera Poser, Leiterin des Sozialdienstes des Seniorenheimes und bedankte sich im Namen aller BewohnerInnen.

Aber nicht nur die alten Menschen haben sich gefreut. Allen Mitwirkenden hat die weihnachtliche Stimmung und das gemeinsame Singen gut getan.