Schutzmaske nähen

Du kannst ein wenig nähen und möchtest gerne Menschen in der Corona-Krise unterstützen?
Der SKFM Oberberg e.V. organisiert selbstgenähte Schutzmasken für Einrichtungen oder besonders gefährdete Menschen.
Du benötigst etwas Baumwollstoff (90° waschbar), Blumendraht (20cm lang),
Schrägband (können wir dir bei Bedarf zur Verfügung stellen) und die Anleitung

 
 

Anleitung auf YouTube

 
 

Ich habe die Anleitung selbst ausprobiert. Das geht ganz einfach! Nähmaschinen können wir verleihen. Fertige Schutzmasken nehmen wir gerne entgegen und verteilen sie weiter.
(SKFM Oberberg e.V., Weststr. 59, 51643 Gummers-bach, 02261/60020)

Wir wissen, dass die Masken nicht geprüft und zertifiziert sind und damit keinen sicheren Schutz vor Covid-19 bieten. Sie reduzieren aber Tröpfchen, wenn kein Einmal-Mund-Nasen–Schutz zur Verfügung steht.