40 Jahre Ortsgruppe Morsbach

Oder eigentlich schon 41 Jahre…!

Im Herbst 1978 wurde die Ortgruppe Morsbach des SKFM aus der Taufe gehoben und besteht bis heute. Dieses Ereignis wurde nun am 08.11.2019 gebührend gefeiert.

Mit einer Hl. Messe, passend in der Kapelle des Wohnverbundes des Behindertenzentrums St. Gertrud Morsbach, zelebriert von Pater Joseph und Pfarrer Tobias Zöller, begann das Jubiläumsfest. Inhalt der Heiligen Messe war das Licht, welches jeder in sich trägt und je nach Anlass, von jedem weitergegeben werden kann. Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst von dem Morsbacher Organist Adam Lenart an der Orgel und unserem ehemaligen Vorsitzenden und jetzigen Berater Gereon Schuh an der Gitarre. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Gründungsmitglieder, wie Armin und Roswitha Steckelbach, Stefan Koch und natürlich die Säule unserer Sozialdienstgruppe Margret Quast nahmen ebenso an der Feier teil, wie viele weitere jahrelange Helfer und Unterstützer. Auch Herr Bürgermeister Bukowski war angenehm überrascht, wie viele Menschen sich innerhalb unseres Sozialdienstes in Morsbach in so vielfältiger Weise für Mitmenschen in Not engagieren. Sei es in Besuchsdiensten in Altenheimen oder Unterstützung für in Not geratene Familien, sowie die Kleiderkammer Fundgrube oder Mitarbeit bei der Tafel Oberberg, um nur einige zu nennen. Unser Vorsitzender Joachim Stötzel brachte in seiner Ansprache die Arbeit der vergangenen Jahrzehnte auf den Punkt und bedankte sich besonders bei Margret Quast für ihren unermüdlichen Einsatz.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit vielen Leckereien und Getränken, gab es dann Gelegenheit Bilder zu sehen aus Aktionen vergangener Jahre und sich Auszutauschen über alles was dem einem oder anderen so  am Herzen liegt. Zum Abschluss erhielten alle Mitarbeiter/innen noch ein kleines Dankeschön. Es war ein gelungener Abend mit vielen lieben Menschen.

Danke noch mal an alle Mithelfer, Buffetbestücker, Musiker, Redner und an Pater Joseph für die gelungene Predigt.

 

 

Hier noch das Segengebet aus unserer Jubiläumsmesse für alle Pinwand-Leser:

Segen sei mit dir, der Segen strahlenden Lichtes,
Licht um dich her und innen in deinem Herzen,
Sonnenschein leuchte dir und erwärme dein Herz,
bis es zu blühen beginnt wie ein großes Torffeuer,
und der Fremde tritt näher, um sich daran zu wärmen.

Aus deinen Augen strahle gesegnetes Licht,
wie zwei Kerzen in den Fenstern eines Hauses,
die den Wanderer locken, Schutz zu suchen dort drinnen
vor der stürmischen Nacht.
Wen du auch triffst, wenn du über die Straße gehst,
ein freundlicher Blick von dir möge ihn treffen.

 

Für die Ortsgruppe Morsbach           Hildegard Weber