Aktion Haballes

Wohlversorgt? – Schwein gehabt?

Der SKFM sammelt mit unserem Haballes (Ich habe ja schon alles) für die Mitmenschen jenseits der Sonnenseite des Lebens.

Stellen Sie unseren Haballes bei Ihrem Geburtstag, bei Jubiläen und Familienfeiern auf und lassen Sie ihn von Ihren Gästen statt persönlicher Geschenke füttern.

Wir bringen und holen ihn ab. Sie müssen nur für die Fütterung sorgen …

[Auf wunsch wird eine Spendenquittung ausgestellt.]

 


 

Haballes

Wenn man schon Vieles hat im Leben,
fällt es leicht was abzugeben,
dem Nächsten, dem’s an viel gebricht,
hat Kleider, Nahrung, Nöt’ges nicht.

Doch wie kommt, was man spenden kann,
bei dem, der’s braucht auch wirklich an?
Da gibt’s ein Schwein aus Holz gebaut,
das den, der gibt, sehr nett anschaut.
Man kann’s durch einen Schlitz im Rücken,
mit Münz’ und Scheinen sehr entzücken.

Es fühlt sich wohl auf solchen Festen,
wo man sich wünscht von seinen Gästen,
nichts für’s Regal oder den Schrank,
für die Kommod’ oder die Bank.
Haballes wird das Schwein genannt,
steht hier und da im ganzen Land.
Beim 70. des Einen dort,
beim Firmenfest im Nachbarort,
gespendet wird von groß und klein,
der Haballes findet’s fein,
und gibt, was er bekommen hat,
an den, der’s braucht sehr gerne ab.

Wer von Euch nun spenden will,
ohne Lärm und in der Still’,
oder wer ein Fest bestreitet,
und Gutes lieber weiterleitet,
diese Frau und dieser Mann,
sprech’ den SKFM an,
die haben noch, für jeden Fall,
den Haballes hier im Stall.

[Benedikt Richartz]