Augen auf! – Hinsehen und Schützen

Präventionstag „sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ des SKFM Oberberg e.V.

Immer wieder erschüttern in den letzten Jahren Missbrauchsfälle, die durch die Medien gehen. Wir reagieren mit Entsetzen, Mitgefühl für die Opfer oder Wut gegenüber den Tätern. An dieser Stelle hat sich der SKFM Oberberg e.V. entschieden, aktiv im Vorfeld tätig zu werden und am 21. September den 1.Präventionstag für Alle in der Unterkirche St. Franziskus in Gummersbach  veranstaltet.

Dabei lag ein Schwerpunkt auf der Information zu ersten Warnhinweisen, Täterstrategien und besonders dem Opferschutz durch Informationsmaterial von Polizei, dem Weißen Ring, dem Kommunalen Integrationszentrum und dem Verein „Nina & Nico“. Darüber hinaus konnten Kinder und Jugendliche in verschiedenen Workshops aktiv Übungen zur Selbstverteidigung und Selbstsicherheit sowie zum Thema „Mut tut gut“ ausprobieren. Eine Lesung von Monika Höhn aus ihrem Buch „Wir sind dabei, Geschichte zu verändern“ bot Einsichten in das Thema aus Sicht Betroffener. Die em-jug-AG informierte außerdem in einem Vortrag zur Gewaltprävention die erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ermöglichte anschließend Austausch und Fragen zum Thema.

Augen auf! – statt des unsicheren Wegschauens und Schweigen ist das Ziel des SKFM Oberberg e.V., damit Kinder und Jugendliche erst gar nicht in eine solche Situation geraten oder sich zu wehren wissen und Erwachsene sie schützen können.